Turniere

 

   

Schachclub

Königsspringer Alzenau e.V.

Turniere

Die 8.Runde startet kommende Woche am Mittwoch, den 16.10. um 20.00 Uhr

Paarungsliste der 7. Runde  
TischTNrTeilnehmerTitePunkte-TNrTeilnehmerTitePunkteErgebnisAt
1 3. Scholz,Michael   (17) - 20. Jönsson,Sigurd   (11) 1 - 0  
2 11. Baumgarten,Otto   (11) - 6. Krausert,Helmut   (16) 0 - 1  
3 7. Lutz,Gerhard   (11) - 12. Herrmann,Gerhard   (11) 1 - 0  
4 13. Hüttinger,Siegfr   (9) - 10. Graul,Harald   (10) 0 - 1  
5 8. Mössner,Matthias   (9) - 1. Scholz,Stefan   (9) 0 - 1  
6 18. Soter,Ehrenfried   (5) - 19. Ihlenfeld,Felix   (5) 1 - 0  

Im Überblick:

Unsere 1. muss sich gegen Großostheim 1 mit 2,5 zu 5,5 geschlagen geben, die 2. unterliegt Bessenbach mit 3,5 zu 4,5, die 3. hat spielfrei, die 4- spielt gegen Mömbris 3 1,5 zu 2,5. Unserer 5. ist zu ihrem 1.Spiel nicht angetreten, da aufgrund der Spielstärke der zulässigen Mitspieler von Mainaschaff 3 unsere Gewinnchance <5% lag.

Einzelergebnisse der 1.VBR 2019-20 incl. der Gegner in der nächsten Runde am 20.10.19

bitte vormerken und möglichst frei halten....:

1. Runde 29.09.2019 
2. Runde 20.10.2019
3. Runde 10.11.2019
4. Runde 08.12.2019
5. Runde 19.01.2020
6. Runde 09.02.2020
7. Runde 01.03.2020
8. Runde 15.03.2020
9. Runde 29.03.2020

Trotz sommerlicher Temperaturen fand unser 3.Monatsbitz am 5.Mittwoch im Monat um 20.00 Uhr statt. Hier gehts zu den Ergebnissen mit dem

Stand am Ende , wobei vor alem Felix positiv überraschte. 

In der Spitzenbegegnung der fünften Runde besiegte Michael Scholz Gerhard Lutz. Helmut Krausert, der bei uns in der 1. Mannschaft spielt, war vor der Runde punktgleich mit Michael, spielte jedoch "nur" Remis gegen Gerhard Herrmann, der immer stärker wird. Dies reicht dennoch für den 2. Platz hinter Michael. Ausnahmsweise haben wir mit Leon Andres noch einen Neuzugang zum Turnier zugelassen. Er lief gegen Friedl Soter in ein giftiges Gambit musste seinem Gegner den Vortritt lassen. Immerhin gibt es einen Punkt für die Teilnahme. Stefan Scholz, unser Brett 1 in der 1. Mannschaft, spielte zum zweiten Mal mit. Die Partie mit Siegfried Hüttinger dauerte nur 10 Züge. Sein Gegner hatte dabei allerdings kräftig mitgeholfen. Stefan belegt nun einen Mittelplatz.

Jeden dritten Mittwoch im Monat (ausgenommen im August) findet unser Vereinsturnier statt. Es werden 9 Runden Schweizer System gespielt. Die Bedenkzeit beträgt 25 Minuten plus 10 Sekunden pro Zug. Spielerinnen und Spieler aus anderen Vereinen sind herzlich eingeladen, Spielpraxis zu sammeln oder einmal mit anderen Mitspielern unter Turnierbedingungen zu spielen. Bis zur vierten Runde können neue Spieler noch einsteigen und um den Turniersieg mitspielen, wenn sie den Turbo einschalten: Für einen Sieg gibt es 3, für ein Unentschieden 2 und sonst 1 Punkt.

Hier geht es zu den Tabellen und den Berichten der früheren Runden.